Blog

Filtered by category Allgemein Reset filter

21. März 2021, Audrey Dilangu - Allgemein, Gleichstellung, Toleranz, Antirassismus, Integration, Demokratie, Freiheitsrechte

Das beschlossene Kopftuchverbot in der Justiz – Ein Plädoyer für den intersektionalen Feminismus

Das im Landtag beschlossene „Justizneutralitätsgesetz“ und das darin implizierte Kopftuchverbot für Justizbeschäftigte ist nicht nur antifeministisch, sondern auch rassistisch!

Das beschlossene Kopftuchverbot in der Justiz – Ein Plädoyer für den intersektionalen Feminismus

09. März 2021, Dilara Karmen Yaman - Allgemein, Gleichstellung

Let’s talk about money – Equal Pay Day 2021

Der Equal Pay Day findet in diesem Jahr am 10. März statt. Er dient dem Zweck, die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern sichtbar zu machen. Wenn wir davon ausgehen, dass Frauen den gleichen Stundenlohn bekommen wie Männer, dann symbolisiert der Equal Pay Day den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

Let’s talk about money – Equal Pay Day 2021

25. Februar 2021, Dilara Karmen Yaman - Demokratie, Antifa, Freiheitsrechte, Allgemein

Law and Order immer noch in den Trends - Ein Versammlungsgesetz, das keine Luft zum Atmen lässt

Die Landesregierung hat kürzlich einen 100-seitigen Gesetzesentwurf (Versammlungsgesetz Einführungsgesetz NRW (VersGEinfG NRW)) vorgelegt, um im Zuge der Föderalismusreform eine Grundlage für die Regelung von Versammlungen in Nordrhein-Westfalen zu schaffen.  

Law and Order immer noch in den Trends - Ein Versammlungsgesetz, das keine Luft zum Atmen lässt

22. Februar 2021, Sarah Mohamed - Allgemein, Antifa, Toleranz, Demokratie, Antirassismus

“Ein Jahr nach Hanau” - Deutschland hat sich nicht verändert... aber wir.

Co-Autor*innen: Dilara Yaman, Audrey Dilangu und Berat Arici

Vor einem Jahr erschoss ein Rassist neun Menschen mit Migrationsgeschichte in Hanau. Immer noch töten Rassist*innen in Deutschland, immer noch geben sich danach Sicherheitsbehörden überrascht, immer noch dieselben leeren Versprechungen aus der Politik von Aufarbeitung und Konsequenzen.

 

 

“Ein Jahr nach Hanau” - Deutschland hat sich nicht verändert... aber wir.

19. Januar 2021, Christoph Ittner - Allgemein

Stellenausschreibung der NRW Jusos

Im Landesverband Nordrhein-Westfalen der Jusos in der SPD mit Sitz in Düsseldorf ist frühstens ab dem 1. März eine Stelle als "Jugendbildungsreferent*in mit dem Schwerpunkt Bildungsarbeit in den Bereichen Gleichstellung/Feminismus, Bildungspolitik, Internationalismus und Anti-Rassismus".

Stellenausschreibung der NRW Jusos

13. November 2020, Christoph Ittner - Allgemein

Stellenausschreibung der NRW Jusos

Im Landesverband Nordrhein-Westfalen der Jusos in der SPD mit Sitz in Düsseldorf ist ab sofort eine Projektstelle als

Jugendbildungsreferent*in

befristet auf 2 Jahre zu besetzen.

Das Modellprojekt „Soziale Medien“ soll die Bereiche (digitale) Bildungspolitik, Netzaktivismus und kritische Mediennutzung (insbesondere bei jungen Menschen) umfassen. Unser Angebot an außerschulischer politischer Bildungsarbeit soll dadurch um einen wichtigen Aspekt ergänzt werden.

Stellenausschreibung der NRW Jusos

29. Juli 2020, Yannik Scherf - Bündnisarbeit, Demokratie, Europa, Freiheitsrechte, Internationales, Allgemein

Lukaschenkos Zeit ist abgelaufen – Solidarität mit den Protesten in Belarus!

Die Proteste in Belarus halten an. Jedes Wochenende gibt es neue Meldungen darüber, dass sie wieder zu Zehn- und Hunderttausenden auf den Straßen gegen die Despotie Lukaschenkos demonstrieren. Das System, das über 26 Jahre die letzte Diktatur Europas stützte, bröckelt. Solche Proteste gab es in den vergangenen Jahren in Belarus immer wieder. Diesmal scheint es anders zu sein. Es ist nicht nur der Unmut über die offensichtlich manipulierte Präsidentschaftswahl, vor der er seine Konkurrent*innen reihenweise aus dem Weg schaffen ließ. Galt er lange einem Großteil der Bevölkerung als „Batka“, als „Väterchen“, der Stabilität und Wohlstand gewährleistet, wenden sich zunehmend mehr Menschen nach Jahren der Krise enttäuscht von ihm ab. Vor allem junge Belarussinnen haben den Stillstand satt und streben nach Demokratie, Freiheit und Fortschritt.

Lukaschenkos Zeit ist abgelaufen – Solidarität mit den Protesten in Belarus!

THEMEN

ARCHIV

Kommentare

Keine Kommentare