Blog

Filtered by category Freiheitsrechte Reset filter

29. Juli 2020, Yannik Scherf - Bündnisarbeit, Demokratie, Europa, Freiheitsrechte, Internationales, Allgemein

Lukaschenkos Zeit ist abgelaufen – Solidarität mit den Protesten in Belarus!

Die Proteste in Belarus halten an. Jedes Wochenende gibt es neue Meldungen darüber, dass sie wieder zu Zehn- und Hunderttausenden auf den Straßen gegen die Despotie Lukaschenkos demonstrieren. Das System, das über 26 Jahre die letzte Diktatur Europas stützte, bröckelt. Solche Proteste gab es in den vergangenen Jahren in Belarus immer wieder. Diesmal scheint es anders zu sein. Es ist nicht nur der Unmut über die offensichtlich manipulierte Präsidentschaftswahl, vor der er seine Konkurrent*innen reihenweise aus dem Weg schaffen ließ. Galt er lange einem Großteil der Bevölkerung als „Batka“, als „Väterchen“, der Stabilität und Wohlstand gewährleistet, wenden sich zunehmend mehr Menschen nach Jahren der Krise enttäuscht von ihm ab. Vor allem junge Belarussinnen haben den Stillstand satt und streben nach Demokratie, Freiheit und Fortschritt.

Lukaschenkos Zeit ist abgelaufen – Solidarität mit den Protesten in Belarus!

25. Mai 2020, Pauline Schur - Bündnisarbeit, Demokratie, Freiheitsrechte, Gleichstellung, Integration, Toleranz, Antifa, Allgemein

Rassismus sehen, Antirassismus leben

Anlässlich unserer Thementage zu Rassismus beschäftigen wir uns unter anderem mit der Frage, was weiße Menschen und gerade wir als Jusos zusammen dazu beitragen können, Antirassismus noch mehr innerhalb und außerhalb unseres Verbandes zu leben. Vorab soll gesagt werden, dass dieser Text natürlich nicht vollständig sein kann und dass ich als weiße Autorin die Diskriminierung durch Rassismus nicht in Gänze beschreiben kann. Dennoch finde ich es wichtig, dass wir uns alle Gedanken dazu machen, was wir gegen Rassismus tun können, um uns auch als Verbündete zu verstehen. Denn ich denke, genauso wie es im Feminismus wichtig ist, dass Männer an der Seite der Frauen kämpfen, ist es beim Antirassismus wichtig, dass weiße Menschen sich nicht aus der Verantwortung ziehen, etwas an den gegebenen Verhältnissen zu ändern. Es wäre schön, wenn dieser Beitrag einen Anstoß dazu geben kann, dass wir tiefergehend über Rassismus und seine Folgen innerhalb unseres Verbandes und der SPD sprechen.

Rassismus sehen, Antirassismus leben

06. Juni 2018, Pressestelle - Antifa, Toleranz, Soziales, Internationales, Integration, Freiheitsrechte, Europa, Demokratie

„Von dem Ziel, uns überflüssig zu machen, sind wir weit entfernt“

Gastbeitrag der Seenotrettungsorganisation Sea-Watch von Alina Krobok:

Als Sea-Watch 2015 das erste Mal in See stach, um Menschen im Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten, wollten wir nur eine Übergangslösung sein. Wir wollten nicht zusehen, wie Menschen sterben, weil staatliche Stellen ihrer Verantwortung nicht nachkommen und die Augen verschließen innerhalb der Festung Europa. Wir arbeiten uns nun seit drei Jahren an den Konsequenzen ihrer Politik ab, nämlich einer menschengemachten Situation, die Leben kostet.

„Von dem Ziel, uns überflüssig zu machen, sind wir weit entfernt“

30. November 2017, Anna Spaenhoff - Freiheitsrechte, Gleichstellung

#Schweigenbrechen

Im Nachgang zum Juso-Bundeskongress schrieb mich eine Genossin an, die sich sehr über die Kommentare unter dem Facebook-Post zum Tag gegen Gewalt gegen Frauen geärgert hat. Leider insbesondere aus dem Grund, dass sie selbst eine Betroffene ist. Sie bat mich einen Text dazu für sie zu bloggen, da sie selber anonym bleiben möchte. Ich danke ihr sehr für ihr Vertrauen und „sehr gerne“ (sofern man so etwas in diesem Kontext sehr gerne tun kann) komme ich ihrer Bitte nach.

#Schweigenbrechen

19. Oktober 2017, Anna Spaenhoff - Freiheitsrechte, Gleichstellung

#metoo

Ich habe lange drüber nachgedacht. Diese Kampagne hat wirklich ausgelöst, dass ich als Frau in mich gegangen bin und mich fragte: "Hab ich einen sexuellen Übergriff erleben müssen?" 

#metoo

04. April 2017, Freddy Cordes - Arbeit, Ausbildung, Bildung, Datenschutz, Demokratie, Freiheitsrechte, Hochschule, Nachhaltige Wirtschaftspolitik, Integration, Schule, Soziales

Ein paar Ergänzungen zum WDR-Kandidatencheck

Vier Minuten, ein Versuch, kein Nachsteuern möglich. Beim WDR-Kandidatencheck habe ich mich - wie fast alle KandidatInnen für den Landtag - den Fragen der JournalistInnen gestellt. Da passen natürlich nicht alle unsere Forderungen rein. Deshalb an dieser Stelle noch ein, zwei kleinere Ergänzungen... ;)

Ein paar Ergänzungen zum WDR-Kandidatencheck

14. Januar 2016, Fabian Bremer - Allgemein, Antifa, Demokratie, Freiheitsrechte, Gleichstellung, Integration, Netzpolitik, Toleranz

#KeinenFußbreit statt #Eine Armlaenge!

In Köln und in anderen Städten sind in der Silvesternacht zahlreiche Frauen Opfer von Diebstählen, Raub, Körperverletzung und sexueller Nötigung, teilweise bis hin zur Vergewaltigung, geworden. Bisher deutet vieles darauf hin, dass die Täter in größeren Gruppen organisiert waren und einigermaßen systematisch vorgingen. Die Polizei wirkte machtlos. Seitdem hat zwischen Bundespolizei, Landespolizei und Politik ein Schuldzuweisungsspiel begonnen. Wir können und wollen nicht bewerten, wer die Schuld daran hat, dass es nicht verhindert wurde.

#KeinenFußbreit statt #Eine Armlaenge!

16. Juli 2015, Freddy Cordes - Europa, Freiheitsrechte, Internationales, Nachhaltige Wirtschaftspolitik, Soziales, Wirtschaft

Verantwortung und Stabilität für Europa – ein Neuanfang für Wachstum

Die Einigung Europas ist ein politisches Jahrtausendprojekt und hat uns eine lange Friedenszeit gesichert. Die Europäische Union ist aber nicht nur politisch, sondern auch wirtschaftlicher Gewinn. Stimmen, die behaupten, dass die Menschen in Griechenland unsere Steuergelder verprassen und wir nichts von Europa haben, sind nicht nur ideologische Hetze, sondern auch schlichtweg falsch.

Verantwortung und Stabilität für Europa – ein Neuanfang für Wachstum

THEMEN

ARCHIV