Pressemeldungen

Avatar of Lukas Günther Lukas Günther - 05. Oktober 2019 - Pressemitteilung

Rosenthal nimmt Reul und JU-Vorsitzenden Braun ins Fadenkreuz ihrer Kritik

Olpe. Auf der 18. Juso-Landeskonferenz in Olpe diskutieren die nordrhein-westfälischen Jusos an diesem Wochenende unter anderem über die jungsozialistischen Anforderungen an den Strukturwandel und die Kommunalwahl im kommenden Jahr. Am Samstagabend werden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, als Kandidierenden-Team für den SPD-Parteivorsitz, und Juso-Bundesvorsitzender Kevin Kühnert zu den 150 Delegierten sprechen.

Zu Beginn der Konferenz nahm die 26-jährige Juso-Landesvorsitzende NRW-Innenminister Reul ins Fadenkreuz ihrer Kritik: „Reul hat den Hambacher Forst nur für die Interessen eines Konzerns räumen lassen. Er hat damit nicht nur die AktivistInnen, sondern auch die PolizistInnen einer Gefahr ausgesetzt. Reul ist für die Eskalation persönlich verantwortlich. Das zeigt: Als Landesminister getarnt, hat Reul die Urkunde zum Mitarbeiter des Jahres 2018 von der RWE-Aktionärsversammlung verdient. Würde in ihm aber ein letztes bisschen Anstand stecken, müsste er die Ernennungsurkunde als Innenminister gemeinsam mit seinem Amt längst zurückgeben. Reuls Rücktritt ist überfällig“, so Rosenthal und ergänzt: „Inzwischen sind vier Lügen von Reul in der Causá ‚Hambacher Forst‘ durch die Medien aufgedeckt worden. Jeder Hütchenspieler genießt bei den Menschen in NRW ein höheres Vertrauen, als der Landesinnenminister.“

Nachdem JU-Landesvorsitzender Florian Braun vor zwei Wochen die Fridays for Future-AktivistInnen mit den Worten „werdet Informatiker, Biologen oder Physiker, um die Klimaprobleme zu lösen“ aufforderte die Demonstrationen einzustellen und zurück in den Unterricht zu gehen, erwiderte Rosenthal: „Wie selbstgerecht muss eine Parteijugend sein, wenn sie so auf die größte Jugendbewegung unserer Zeit schaut? Liebe Demonstrant*innen, bleibt auf der Straße, leistet Widerstand und hört nicht auf Eure Stimme zu erheben! Kommt zu uns Jusos und lasst uns dann zusammen das System verändern!“

Den politischen Bericht von Jessica Rosenthal können sie über diesen Link nachlesen: https://www.nrwjusos.de/aktuelles/blog/2019/10/05/politischer-bericht-zur-landeskonferenz-der-nrw-jusos.html

Autor

Lukas Günther

Mitarbeiter

lukas.guenther@spd.de
Avatar of Lukas Günther

ARCHIV