LaKo 2019

Presse

Hier finden Sie die Presse-Einladung zur Landeskonferenz

Anmeldung und Organisatorisches

Ansprechpartner:

Lukas Günther

Email: lukas.guenther@spd.de | Tel.: 0211 13622335 | Mobil: 0176 74744136

Anmeldung:

Um Anmeldung wird mit Angabe des Mediums unter presse@nrwjusos.de oder 0211 13622325 gebeten. Auf der Konferenz stehen eine begrenzte Anzahl Pressearbeitsplätze zur Verfügung.

Antragsbuch:

Das Antragsbuch ist über diesen Link abrufbar. 

Pressekontakt Saskia Esken/Norbert Walter-Borjans:

Am Rande der Landeskonferenz stehen Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans für Interviews und O-Töne zur Verfügung. Für eine bessere Koordination bitten wir darum, bereits im Vorfeld mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

Konferenzablauf

1. Konferenztag (Samstag, 05.10.2019)

11.00 Uhr: Eröffnung der Konferenz

ca. 11.45 Uhr: Politischer Bericht von Jessica Rosenthal

ca. 13.30 Uhr: Nachwahlen für den Juso-Landesvorstand

ca. 15.00 Uhr: Leitantragsdebatte Struktur- und Energiewandel

19.00 Uhr: Rede von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, Vorsitzende für den SPD-Parteivorsitz

ca. 20.00 Uhr: Rede Kevin Kühnert, Juso-Bundesvorsitz

21.30 Uhr: Unterbrechung der Konferenz

2. Konferenztag (Samstag, 06.10.2019)

09.00 Uhr: Fortsetzung der Konferenz

ca. 10.00 Uhr Leitantragsdebatte Kommunalwahlen 2020

14.00 Uhr: Ende der Konferenz

 

Presse-Ankündigung

Vor einem Jahr wählten die Delegierten der Juso-Landeskonferenz die 26-jährige Lehramtsanwärterin Jessica Rosenthal zu ihrer neuen Vorsitzenden. Rosenthal wurde damit als erste Frau nach mehr als 20 Jahren an die Spitze des mit 16.000-Mitgliedern größten Juso-Landesverbandes gewählt. Bevor im kommenden Jahr der Juso-Landesvorstand turnusmäßig neugewählt wird, kommen die 150 Delegierten vom 5.-6. Oktober in Olpe zusammen, um die zurückliegenden Monate zu bilanzieren und um über 60 eingegangene Anträge über die zukünftige Ausrichtung der NRW Jusos zu beraten.

Am ersten Konferenztag diskutieren die Delegierten schwerpunktmäßig die jungsozialistischen Anforderungen an die Energiewende und den damit verbundenen Strukturwandel, bevor sie am Abend das KandidatInnen-Duo für den SPD-Parteivorsitz, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, auf ihrer Konferenz begrüßen. Bereits Anfang September hatte sich der Juso-Landesvorstand für die Unterstützung des Duos ausgesprochen. In Olpe werden die beiden KandidatInnen zu den Delegierten sprechen. Anschließend wir auch Juso-Bundesvorsitzender Kevin Kühnert ein Grußwort halten.

Der zweite Konferenztag steht ganz im Schatten der im Jahr stattfindenden Kommunalwahl. Im Rahmen der Debatte des vom Landesvorstand eingebrachten Leitantrag „Impulse für starke Kommunalwahlprogramme“ diskutieren die Jusos ihre Visionen einer linken Politik in den Städten und Gemeinden.