Wer wir sind

Wer wir sind!

Wir sind zwischen 14 und 35 Jahre alt und politisch aktiv für ein gerechtes Nordrhein-Westfalen. Jusos steht für JungsozialistInnen in der SPD. Als Jugendorganisation der SPD in NRW setzen wir uns innerhalb der Partei für die Interessen junger Menschen ein. Gleichzeitig machen wir aber auch über die Partei hinaus Politik – gemeinsam mit anderen Jugendverbänden oder den Gewerkschaftsjugenden. In NRW gibt es rund 16.000 Jusos. Du findest uns also sicher auch bei Dir in der Nähe.

Wir verstehen uns als linker, feministischer, internationalistischer und antimilitaristischer Richtungsverband. Das heißt auch, dass wir den Anspruch haben eigenständig Politik zu gestalten. Auf Basis unserer Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität setzen wir uns für soziale und nachhaltige Politik ein.

Wir sind zum Beispiel der festen Überzeugung, dass Teilhabe an Bildung nicht von der sozialen Herkunft abhängen darf. Mit unserem Einsatz für die Abschaffung der Studiengebühren oder für die Nichtunterzeichnung des Jugendmedienstaatsschutzvertrages haben wir die Politik in NRW in den letzten Jahren entscheidend mitgestaltet. Ob in der Kommunalpolitik oder auf Landesebene, wir sind immer dabei, wenn es darum geht, für eine solidarische und tolerante Gesellschaft zu kämpfen. Deshalb setzen wir uns aktiv gegen rechtsextremistisches Gedankengut ein. Jede Person, die Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Religion oder ihres Geschlechts diskriminiert, wird immer und überall auf unseren Widerstand stoßen.

Es gibt jede Menge Möglichkeiten bei uns mitzumachen. Wir veranstalten Seminare und Diskussionsrunden oder tragen unsere politischen Positionen beispielweise bei Demonstrationen auf die Straße. Grundsätzlich gilt, Du kannst jeder Zeit bei uns vorbeikommen, mitreden und Dich einbringen. Das geht auch unabhängig von einer SPD-Mitgliedschaft, einfach als Juso-UnterstützerIn. Wir freuen uns auf Dich!