Termine

26

Feminismusfestival

26.-28.06.2020

Frauenfußball, Föhnfrisur, Freifahrt und das schönste FF-Wort: Feminismus-Festival! Dieses Jahr lassen wir den Feminismus hochleben - in all seinen Facetten, die er hat.

Wir trumpfen auf. Wir erweitern unser traditionelles Feminismus-Forum hin zum Festival. Uns genügt nicht mehr ein Tag, wir geben dem Feminismus noch mehr Zeit und Raum. Dich erwartet mindestens genau so viel, wenn nicht sogar mehr Spaß und Freude wie beim Original, gespickt mit niedrigschwelligen, leichtverdaulichen popfeministischen Bezügen aber auch mit Wut im Bauch über all das, was wir heute immer noch ertragen müssen.

Aber keine Sorge: Auch die Textleser*innen und Theoriefreund*innen kommen auf keinen Fall zu kurz. Wir zeigen, dass Feminismus nicht nur ein notwendiger Kampf, sondern dass das Leben für alle einfach besser ist, wenn wir Geschlechtergerechtigkeit endlich mal erreichen würden. Feminist*innen können ordentlich Spaß haben, aber sie kämpfen auch jeden Tag für eine bessere Welt. Um das erfolgreich zu machen, braucht`s Austausch untereinander.

Uns ist das schon lange klar: Feminismus ist ein Querschnittsthema. Deswegen blicken wir in alle Lebensbereiche. Wie hoch ist die Sängerinnenquote in Deiner Lieblingsplaylist? Stehen mehr Autoren und Autorinnen in Deinem Bücherregal? Spielen viele Schauspielerinnen in Deinem Lieblingsfilm mit? Schau´s mal nach und komm dann zu unserem Feminismus-Festival - wir warten auf Dich mit Vorfreude und vielleicht auch ein bisschen Glitzer und Konfetti. 

Die Anmeldung wird 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.

Veranstalter:
NRW Jusos
Adresse:
In Google Maps anzeigen