Termine

28

Juso-Wirtschaftswoche: Diskussion mit Wiebke Esdar und Saskia Esken

Mi 28.04.2021 18:00 - 19:30 Uhr

Die Corona-Krise setzt den Arbeitnehmer*innen, den Selbstständigen und der Wirtschaft beispiellos zu.

Ob Homeoffice, Kurzarbeit oder der komplette Einnahmeverlust – die Krise zeigt auf, dass der vielgelobte Markt versagt hat und der Staat als solidarischer Partner auftreten muss. Nur direkte und soziale Maßnahmen können verhindern, dass die Krise als Multiplikator für die soziale Ungerechtigkeit im Land fungiert.

Doch wie genau sehen wirtschaftlichen Maßnahmen in dieser Ausnahmesituation aus? Und weswegen verzögern sich die Finanzhilfen?

An diesem Abend werfen wir einen Blick auf den Status quo und schauen uns mit der Parteivorsitzenden Saskia Esken und der Bundestagsabgeordneten Wiebke Esdar aus Bielefeld an, was der Staat während der Corona-Krise unternommen hat.

Veranstalter:
NRW Jusos
Adresse:

online

In Google Maps anzeigen

Anmeldung

Geschlecht:
Geburtstag
Datenschutz
Mit Absenden meiner Anmeldungen stimme ich den Teilnahmebedingungen zu.