mitmachen

NRW Jusos Events

Gender Care Gap: Die ungleiche Verteilung unbezahlter Sorgearbeit

Datum/Uhrzeit:
07.03.2022
18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Kategorien:
Veranstalter:
NRW Jusos

Digitaler Talk mit Jacinta Nandi, Anna Madeleine Ayeh und Dr. Tabea Häberlein

FINTA in heterosexuellen Beziehungen verrichten durchschnittlich 52,4% mehr unbezahlte Care-Arbeit als ihre Partner. Sei es nun die Kindererziehung, Pflege von Angehörigen oder Aufgaben im Haushalt: auch 2022 werden diese Aufgaben mit großer Mehrheit von FINTA übernommen. Jacinta Nandi bezeichnet sich selbst in ihrem gleichnamigen Buch als „die schlechteste Hausfrau der Welt“ und berichtet von ihren Kämpfen gegen die Berge von Wäsche und Geschirr. Anna Madeleine Ayeh und Dr. Tabea Häberlein forschen an der Uni Bayreuth zu feministischer Ökonomie. Mit ihnen und euch möchten wir über den sog. „Gender Care Gap“ diskutieren. Im Anschluss findet eine digitale FINTA-Vernetzung statt.


Zurück
Nächste Termine
30.09.2022 – 02.10.2022
Solidarisch nach Niedersachsen: unterstützen im Wahlkampf!
Das ist solidarisch: Im September die Kampagne der Jusos Niedersachsen zur Landtagswahl unterstützen – komm zum Unterstützer*innenwochenende vom 30.09.-02.10.2022 in ...
16.10.2022
BuKo-Vorbesprechung
Vorbeitung auf den Juso-Bundeskongresses vom 28.-30. Oktober in Oberhausen Der BuKo wirft seine Schatten voraus. Gemeinsam wollen wir das Antragsbuch ...
05.11.2022 – 06.11.2022
FINTA-Rhetorikschulung
Ein weiterer fester Termin im Juso-Kalender: die FINTA-Rhetorikschulung. Jede*r von uns kennt es, egal ob nun ein Vortrag in der ...
Alle Termine