mitmachen

NRW Jusos Events

Seminarwochenende Innenpolitik: Populismus darf nicht die Antwort auf Krisen sein!

Datum/Uhrzeit:
15.12.2023 – 17.12.2023
ganztägig
Ort:
Salvador-Allende-Haus
Haardgrenzweg 77
45739 Oer-Erkenschwick
Kategorien:

Sei es das Spiegel-Interview von Olaf oder Gesetzesinitiativen von Nancy zur schnelleren Abschiebung: mit Schrecken können wir in den letzten Wochen beobachten, wie unsere Regierung Populist*innen nach dem Mund redet und aktiv mithilft, den Diskurs über Geflüchtete nach rechts zu verschieben.

Mehr noch: Die Vorhaben in der Asyl- und Migrationspolitik haben nun ganz konkrete Auswirkungen auf Geflüchtete und Schutzsuchende.

Wir können und wollen das nicht dulden und wollen deshalb mit dir darüber ins Gespräch kommen.

Bei diesem Seminarwochenende möchten wir dir insbesondere einen Einblick in das Asyl- und Einbürgerungsverfahren und die Schritte, die Betroffene durchlaufen müssen, bieten. Wie erhält man eine Aufenthaltserlaubnis? Was braucht man, um eingebürgert zu werden? Wie finanzieren sich Geflüchtete? Welchen Zugang zu Gesundheitsversorgung haben sie? Spoiler Alert: Sie können sich nicht einfach „die Zähne neu machen lassen“.

Außerdem möchten wir in Workshops zwei Themen näher beleuchten: In einem Workshop schauen wir uns die Festung Europa an und diskutieren, wie wir das Sterben an den europäischen Außengrenzen beenden können. Der andere Workshop beschäftigt sich mit dem Thema Demokratie versus Rechtsruck: AfD, rechter Terror und Mitte-Studie.

In einer Podiumsdiskussion möchten wir dann mit hochkarätigen Gäst*innen darüber diskutieren, was wir konkret gegen diese Diskursverschiebung und den Rechtsruck der Gesellschaft unternehmen können.

Auch bei dieser Veranstaltung arbeiten wir wieder mit einem solidarischen Teilnahmebeitrag. Das heißt, um das Seminar vollständig ausfinanzieren zu können, wäre es notwendig von jeder*m Teilnehmer*in einen Teilnahmebeitrag von 50€ zu erheben. Uns ist aber bewusst, dass das viel Geld ist, und es ist uns wichtig, dass alle an dem Seminar teilnehmen können, die das gerne möchten. Deshalb kannst du selbst entscheiden, ob du einen Teilnahmebeitrag zahlen kannst und wenn ja, wie viel. Das bedeutet: Du kannst nichts, eine Teilsumme, die 50€ oder auch mehr als 50€ bezahlen, um anderen die Teilnahme zu ermöglichen. Bei der Anmeldung unten kannst du selbst den Betrag eintragen.

Die Kosten für dieses Wochenende setzen sich zusammen aus dem inhaltlichen Programm, zwei Übernachtungen und der Versorgung mit Mahlzeiten (Abendessen am Freitag, Frühstück, Mittagessen, Kaffee/Kuchen und Abendessen am Samstag sowie Frühstück und Mittagessen am Sonntag) und Getränken.

Bei Fragen melde dich gerne im Juso-Landesbüro (info@nrwjusos.de, Tel. 0211-13622325). Wir freuen uns auf dich!


Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.


Zurück
Nächste Termine
09.06.2024
Neumitgliederseminar
Herzlich willkommen bei den NRW Jusos! Wir freuen uns riesig, dass du jetzt mit an Bord bist, und möchten dich ...
22.06.2024
Landeskonferenz der Juso-Schüler*innen und Auszubildendengruppe (JSAG)
Du bist Schüler*in, Auszubildende*r oder interessierst dich einfach für die Themen Schule und Ausbildung?  Dann bist du herzlich zur diesjährigen Landeskonferenz ...
23.06.2024
Innenpolitik-Kongress
In den letzten zwei Jahren haben wir uns intensiv mit verschiedenen Fragen der Innen- und Sicherheitspolitik befasst. Welche Akteur*innen und ...
Alle Termine